Andere, neue Wege gehen.

Denken Sie über die Installation einer Solaranlage nach? Solarstrom ist nicht nur praktisch unbegrenzt verfügbar, sondern auch ökologisch sinnvoll. Und: Solaranlagen werden für den privaten Gebrauch immer wirtschaftlicher.

Hausbatterien speichern den überschüssigen Strom und geben ihn bei Bedarf ab. Das Speichern ist wichtig, da auch nachts Strom verbraucht wird, wenn gerade keine Einspeisung über die Photovoltaikanlage stattfindet.

Seitenmenü

Infos unter:

07275 - 9196522

Kontakt

Solar-Planung

Solarenergie, Stromspeicher, Wärmepumpe, Infrarotheizung.

Da der Eigenverbrauch von Sonnenstrom immer attraktiver wird, planen viele Betreiber von Photovoltaikanlagen einen Stromspeicher in ihr Energiekonzept mit ein. Durch geeignete Speicher, die auch staatlich gefördert werden, lässt sich der Anteil des selbst verbrauchten Stroms deutlich steigern.

Wärmepumpen sind eine ideale Ergänzung zu Photovoltaik und Stromspeicher. Sie entziehen der Umgebung wie Erde, Luft und Grundwasser Wärme und geben diese z. B. in Form von Heizwärme mit höherer Temperatur wieder ab. Die dafür benötigte Energie ist in der Regel elektrischen Strom, der den Großteil der Betriebskosten ausmacht. Die Solarstromanlage beliefert die Wärmepumpe mit sauberem und äußerst günstigem Strom.

Zum Klimatisieren kann auch Solarstrom genutzt werden – ganz ohne klimaschädliche Emissionen – und die Eigenverbrauchsquote und somit die Wirtschaftlichkeit der Photovoltaikanlage wird gesteigert.

So erhöht der von der Wärmepumpe bzw. der Klimaanlage verbrauchte Strom den lukrativen Eigenverbrauch der Photovoltaik-Anlage, was im Zusammenspiel mit dem Solarstromspeicher noch deutlich verbessert wird. In dieser Kombination spart der Betreiber Strom- und Heizkosten und leistet dabei noch einen Beitrag für die Umwelt.

Energieeffizienz lohnt sich

Denn die sauberste und günstigste Energie ist die, die wir gar nicht erst verbrauchen. Damit die Energiewende ein Erfolg wird, wollen wir noch effizienter mit Strom und Wärme umgehen. Energetische Maßnahmen werden gefördert. Das hilft der Umwelt, sorgt für mehr Wohnkomfort und schont den Geldbeutel.

Weitere Informationen

Solarenergie

Solarenergie

Die Nutzung von Sonnenenergie zur Stromerzeugung ist nach wie vor wirtschaftlich sehr attraktiv. Eigennutzung statt Einspeisung.

Heizung

Heizung

Eine Wärmepumpe macht’s möglich. Diese Art von Heizung nutzt das natürlich vorhandene Wärmepotenzial der Umwelt.

Stromspeicher

Stromspeicher

Mit einem Stromspeicher in Kombination mit einer Photovoltaik-Anlage können Sie bis zu 87% autark mit Strom versorgen.

Strom und Gas

Strom und Gas

Der Wechsel des Energieanbieters bedingt nicht, dass man bei Problemen eventuell für einige Tage keinen Strom mehr erhält.